Gastgeber: Frank Schatz

Gastgeber: Frank Schatz

7

[ff-007] Der Message-Match entscheidet über den Erfolg

Teilen auf
Facebook
Twitter
LinkedIn

Inhalt der Episode

Der Message-Match entscheidet über deinen Erfolg mit bezahlter Werbung. Wenn der Message-Match nicht stimmt, kannst du viel Geld ausgeben und nichts zurückbekommen. Hör dir an was den Message-Match so wichtig macht.

Video zum Podcast (falls vorhanden)

Shownotes

Stelle mir deine Frage zum Thema Landing-Page und Conversion Optimierung:* per eMail: fragen@frankfragen.com* per WhatsApp: +34649591918Interessiert an noch mehr Inhalten? frankfragen.com

#00:00:00-0# Du hörst Volk sieben mit dem Thema der Message Match entscheidet mein Name ist Frank Schätz und ich bin Moderator vom Landing Page Podcast und Gründer von Frank Fragen, Dot. Com. Heute spreche ich über folgende Themen was ist ein Message? Und warum ist der besonders bei bezahlter Werbung wichtig? Und was es Absichts Orientierung, das reißen wir auch noch ganz kurz an. Also ein paar Begriffserklärung PPC, das Pay per click Pay per click bedeutet das ein Besucher, der auf deine Werbeanzeige klickt. Geld kostet. Dafür wird er dann im Gegenzug an eine bestimmte Stelle deines Wunsches übermittelt, also vermittelt, hingeschickt, transportiert. Dann haben wir noch den Message Match. Also darüber sprechen wir auch heute. Der bezeichnet die Konsistenz zwischen Start und Ziel. Da gehen wir ja gleich noch detaillierter darauf ein. Dann haben wir wie immer den CDA, den Call to Action, die Handlungsaufforderung. Und dann haben wir noch das Longtail. Keyword, das ist ein Suchbegriff, das aus mehr als drei Wörtern besteht.

#00:01:20-5# Bevor ich es vergesse, wollte ich ihn noch sagen, wenn du mehr Kunden und Umsatz brauchst oder seine Konversion Zahlen zu wünschen. Übriglassen abonniert doch diesen Podcast, damit du keine Folge verpasst und immer informiert, wie du deine Conversion Rate unter eine Learning pages besser gestalten kannst. Mehr erreicht. Wenn du fragen hast, kannst du natürlich auch mit mir Kontakt aufnehmen. Da kannst du am Ende WhatsApp schicken. Unter der null null drei vier sechs vier neun fünf neun eins neun

#00:01:50-6# Acht

#00:01:51-6# Oder schicken Sie eine E Mail an Fragen. Frank fragen dort kommen so der Messerschmitt Stress ist denn das überhaupt? Ist ein bisschen schwierig auszusprechen für manche, für mich auch manchmal also je nachdem, wie ich bin. Nicht wundern, wenn das ab und zu mal ein bisschen komisch rüber kommt. Der messed Match es geht schon los. Der Message gibt im das Gehirn des Besuchers eine Information, und zwar gibt er ihm ein Gefühl von richtig und logisch. Der Benutzer entscheidet ja nicht immer rational und weil er darüber nachdenkt, sondern manchmal auch intuitiv. Und diese Intuition, das ist ein Gefühl, so eine Art Bauchgefühl oder beziehungsweise eine Erwartungshaltung auch vom Gehirn.

#00:02:39-4# Das bedeutet wenn du irgendeine Handlung vor nimmst und erwartest ein bestimmtes Ergebnis und das Ergebnis Dritter nicht ein, bist du enttäuscht beziehungslose. Dein Gehirn ist enttäuscht. Ullrich reagiert dann auch völlig anders, als du es möchtest. Der Message ist eine Form von Konsistenz, von stringent. Wenn ich eine Handlung vornehme im Internet als Besucher, zum Beispiel durch Klick auf eine Werbung oder AP durch irgendeine Handlungsaufforderungen, die mir gerade gegeben wird, erwarte ich schon ein bestimmtes Ergebnis, weil die Handlungsaufforderung das impliziert. Wenn dieses Ergebnis nicht eintritt, dann ist mein Gehirn schneller als ich. Es weiß enttäuscht davon, was es zu sehen bekommt und sagt, dass man jetzt habe ich ein schlechtes Gefühl.

#00:03:31-7# Es fühlt sich richtig an.

#00:03:34-3# Wenn das eintritt, dann ist der Besucher sofort wieder weg. Ich gebe dir mal ein Beispiel nehmen wir an, geschaltet das bezahlte Werbung, also eine Papa. Klick Werbung. Und du hast eine Anzeige. Da steht drin in der Anzeige. Unsre neue Kollektion Damenhüte für den Frühling ist eingetroffen, und du klickst darauf und landet auf einer Landing Page. Wenn du dann auf der Zielseite Damenoberbekleidung angezeigt bekommst, dann ist das nicht das, was du erwartest, weil du erwartest Damenhüte für den Frühling, das nimmst du ruckzuck, war uns aus. Oh, hier bin ich falsch. Wenn du als Anbieter dieser Werbung Glück hast, dann scrollt der Besucher noch ein bisschen. Aber in der Regel ist der sofort wieder weg, weil es einfach was Falsches angezeigt. Früher habe ich immer gerne das Beispiel mit den roten Schuhen hergenommen oder rotes Kleid. Wenn du das zum Beispiel an einer Suchmaschine eingegeben hast und die Ergebnisliste gescannt hast, dann hast du schon gesehen ja, die sagen alle rote kleiner oder rote Schuhe und einen klickst du drauf und bekommst aber vielfarbige Schuhe. Da sind hier mittlerweile schon wesentlich besser geworden. Die Anbieter ich habe das heute mal kontrolliert, noch bevor ich diese Sendung aufgenommen habe. Und viele gehen jetzt her und liefern die richtigen Antworten. Nicht alle, aber die meisten, weil die haben auch gelernt wir müssen dort besser werden. Und das ist auch für dich extrem wichtig. Ausgibst verendet Pay per click Anzeige. Dann muss das auch passen, wenn du zum Beispiel eine Anzeige geschaltet. Und du verkaufst einen roten Schuh und bietet den dort in dieser Anzeige an. Der Benutzer klickt drauf und bekommt blaue Schuhe angezeigt oder womöglich Pantoffeln oder Gummistiefel. Dann hast du das Geld zum Fenster rausgeworfen. Niemand macht sich die Mühe zu suchen, wo denn jetzt ein Angebot versteckt ist. Niemand, niemand, niemand, niemand der Besucher will weder denken noch sonst was. Er will, genau das haben, worauf er geklickt hat. Er erwartet, dass um wenn diese Erwartungshaltung enttäuscht ist. Dann bist du als Besucher sauer. Und dann hast du ab. Wenn wir zum Beispiel jemandem ein Präsent überreicht, dann hast du dir beim Aussuchen des präsentes schon Gedanken darüber gemacht, wie derjenige sich freuen wird, untersagt, ihr dankbar sein wird oder was auch immer. Und jetzt gibst du dieses Präsent ab und erwartest genau das, was du dir vorgestellt hat. Und derjenige, der das Präsent erhalten hat, der denkt überhaupt nicht daran, sich so zu verhalten, wie Tobias vorstellte. Das weiß ja auch gar nicht, sondern sagt einfach ja danke zum Beispiel übrigens eine Flasche Wein mit. Der nimmt den Wein und stellt den ohne zu betrachten auf den Tisch und bedankt sich. Der liest nicht das Etikett oder sonst irgendetwas. Oder aber du hast einen besonderen Wein ausgesucht, und der Empfänger dieses Weines nimmt ihn, ließ das Etikett und sagt Primitivo, den dringlich eigentlich nicht sowas. Dann bist du einfach enttäuscht. Und genauso ist das mit dieser Pay per click Werbung. Auch das ist das Problem. Und deswegen ist dieser Message so extrem wichtig du musst das, was jemand erwartet, erfüllen. Und jetzt kommen die Longtail Keywords ins Spiel. Je länger ein Keyword ist, umso exakter muss das Ziel passen in Form und Inhalt. Höchstwahrscheinlich hast du für deine Webseite ein Corporate Identity. Du hast bestimmte Farben, du hast einen bestimmte Auftritt, einen bestimmten Style. Dieses Teil musste zum Beispiel auch in eine Werbung übertragen können. Das bedeutet zum Beispiel, dass du, wenn du eine Image Anzeige, Hass auf die geklickt werden kann, sollte diese Image Anzeige ein Stück bei einer Corporate Identity zumindest in den Farben oder speziellen Fonts Diderot verwendest rüberbringen. Fleur ist durch eine bestimmte Form der Darstellung von von Situation mit Bildern. Die solltest du in der Werbung reinbringen. Bei wenn jemand auf dieses Bild klickt, erwartet dein Gehirn automatisch das Ziel, dass es konsistent ist, zudem Voodoo draufgeklickt hast und je genauer dieses Kiva ist. Also je länger es ist, zum Beispiel rote Schuhe von Adidas für Tennisspieler, das heißt, es will jemand rote Tennisschuhe haben, dann musst du ihm bitteschön auch rote Tennisschuhe zeigen, und zwar von Adidas und nicht von irgendeiner anderen Marken wie keine Ahnung. Nike, Reebok oder wie sie alle heißen. Und da muss sein. Der Inhalt passen nicht von der Form, sondern auch Texte. Du kannst, wenn du einen Suchbegriff eingibst, rote Schuhe und dann steht als Erstes zum Beispiel in einer Schlagzeile habe ich auch schon erlebt Schuhe für die Dame interessiert kein, du bist schön falsch gefühlt sich einfach falsch. Und darum geht es ja. Ich denke, ich habe das ja jetzt noch alles in in schon fast in epischer Breite erklärt. Mir ist es nicht, aber dieser Message ist wichtig. Und wenn du kein Geld verlieren, möchte es bei bezahlter Werbung dann bitte Sorge dafür, dass der Kunde das bekommt, was er erwartet, so Absichts Orientierung. Das hängt ein bisschen mit dem messages zusammen. Und zwei geht es bei Absicht Orientierung darum, mit welcher Absicht benutzt ein Internetbesucher Zweifel. Eine Suchmaschine natürlich, um Ergebnisse zu halten, ist jetzt sagen klar. Aber es hängt noch von dem Begriff ab, zum Beispiel der Suchbegriff ist rotes Cocktailkleid. Preis. Das bedeutet, dass jemand sich eine Preisübersicht darüber verschaffen möchte. Über die verschiedenen Cocktailkleider in Rot. Wenn man sich über den Preis informiert, impliziert, dass ja schon, dass jemand dieses Produkt braucht oder dieses Produkt besitzen möchte oder kaufen möchte. Er weiß nur noch nicht, zu welchem Preis. Und wenn du so etwas hast, so ein Keyword, dann musst du dafür sorgen, dass das Suchergebnis auf deiner Seite dem entspricht. Das bedeutet du bekamst alles raus, was an roten Cocktail Kleidern hast, dann preislich sortiert. Du weißt ja, auf welche Anzeige klickten. Du weißt ja, was er sucht. Das ist ja kein Problem herauszufinden, das wird ja mitgeliefert. Und wenn du das beachtet, bist du schon wesentlich einen Schritt weiter. Wenn zum Beispiel jemand mit der Absicht hingeht, etwas zu kaufen, das schreibt er so etwas rein rotes Cocktailkleid kaufen und dann vielleicht zum Beispiel in der Location vielleicht wer möchte, dass im Ladengeschäft kaufen, zum Beispiel in in Dortmund oder in Berlin, in Hamburg oder was auch immer. Oder er sagt einfach nur kaufen, dann ist es allgemein. Dann geht es wahrscheinlich um eine Onlinebestellung, dann weißt du aber, dass derjenige die Absicht hat, ist auf jeden Fall zu kaufen. Das heißt, du brauchst du nicht mehr lange rumtun und dem großartig, was erklären, sondern Nein. Du sagst dem hier Zackzackzack, das sind unsere Angebote, das sind die Vorteile. Kaufen, Button, Ende. Diese Absicht fließt in diesen Message mit ein, das heißt seine Intention oder die Intention des Besuchers. Man muss sich widerspiegeln im Ziel du musst konform sein in deinem Auftritt, konform in dem wording auf jeden Fall die Erwartungshaltung des Besuchers erfüllen. Jetzt habe ich ja viel darüber geredet, dürfte mittlerweile klar sagen ich mache jetzt auch Schluss damit. Was haben wir denn gelernt? Ich fasse das nochmal ganz kurz zusammen. Also das Ziel muss in Inhalt und Form konsistent zum Herkunfts CTA sein und besuche, die durch den Bruch der Konsistenz irritiert werden, weil man sofort wieder ab weiterhin je länger das Chi wird, umso konsistenter muss das Ziel sein. Und wenn der Besucher eine bestimmte Absicht verfolgt, eine Fülle auch diese Absicht, sofern das möglich ist. Wenn du diese paar Punkte befolgst, dann werden deine Werbegelder viel effektiver an

#00:11:57-0# Angewendet werden.

Lnadingpages die Verkaufen

Mehr, mit weniger Aufwand verkaufen

Leicht umsetzbare Maßnahmen die aus deiner Landingpage eine Umsatzmaschine machen können! Der brandneue Workshop für dein Online-Business.

Besser ist Gut

Abonniere mein Landingpage-Rundschreiben und werde immer besser …